Wir bieten Backseminare für Bäcker und für Hobbybäcker an. Bitte informieren Sie sich unter folgenden Link über Backseminare für Hobbybäcker.  


Profiseminar: 06. Juli 2020                                                                          Ackerbohnen, Leguminosen und Backen ohne Backhefe


Die Nutzung von Leguminosen in Backwaren, besonders der Ackerbohne, wird gerade extrem populär. Ballaststoffreiche und proteinreiche Backwaren werden so möglich. Der Einsatz ist jedoch nicht ganz einfach und es bedarf einiger Kenntnisse, die dieses Seminar vermitteln wird. Es werden gemeinsam verschiedene Kleingebäcke und Brot mit Leguminosen, ohne Zusatzstoffe und ohne technische Enzyme hergestellt. Zum Teil werden diese im Seminar ohne Backhefe hergestellt. Dazu nutzen wir den Vorteigstarter BackNatur Ferment.

 

Das Seminar richtet sich an engagierte qualitätsorientierte Bäcker, die nach neuen Konzepten zur Vermarktung Ihrer Backwaren suchen. Es ist auch besonders für Bio-Bäckereien geeignet.

 

Ackerbohnen/Leguminosen

- Vermittelt werden die Grundlagen des Einsatzes. 20% Zusatz ermöglicht schon die Auslobung “Proteinreich und Ballaststoffreich”.

 

BackNatur Ferment

- Vermittelt werden die Grundlagen dieses Sauerteigstarters

- Schwerpunkt bilden backhefefreie Ackerbohnen - Dinkelbrote

 

Vorteige

- Die Herstellung von Vorteigen zur Geschmacksbildung für Kleingebäck und Feine Backwaren, mit oder ohne Hefe, gleichsam geeignet, stellen wir in allen möglichen Führungsweisen, auch GU und GV, vor.

 

Termin:  6. Juli 2020 in Bad Vilbel bei Frankfurt/M

Zeit:        12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Kosten:  139 Euro plus MwSt. incl. Pausenverpflegung 

Anmeldung: hier


Profiseminar am 07. Juli 2020:                                                                  Backen ohne Backmittel, Convenience, Chemie und Enzyme


Backen ohne Chemie (Emulgatoren, Stabilisatoren, Oxidationsmittel) ohne Convenience und ohne Enzyme liegt voll im Trend. Verbraucher schätzen hochwertige Backwaren und suchen diese bei qualitätsorientierten Backbetrieben. Dabei gibt es aber eine Menge zu beachten, vor allem wenn man über moderne Kälteverfahren GU und GV arbeiten möchte. 

 

Nicht nur die  Rezepte sind dabei wichtig; Fast noch wichtiger sind die genauen Prozesse in der Verarbeitung. Und das sollte betriebssicher möglich sein. Ohne die "Sicherheit aus der Tüte". 

 

In diesem Seminar lernen Sie: 

Was passiert in den Teigen beim kneten, garen und backen? Was ist hierbei die Aufgabe der Backmittel? Mit welchen natürlichen Zutaten kann man Backmittel ersetzen? Wie passe ich meine Technologie, Rezepte und Kältetechnik ggf. an? Wenn ich Bio-Bäcker bin, was gibt es dabei im Besonderen zu beachten? 

 

Wann:            07. Juli 2020 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr 

Wo:                Frankfurt am Main 

Kosten:         180,-€ pro Person plus MwSt. 

Anmeldung: hier


Profiseminar:                                                                                     Fermentation - von der Kunst zur Praxis


Das Thema Fermentation ist in aller Munde. Kein Bäcker-Magazin, in dem nicht über "Hefewasser, Lievito Madre, Levain" gesprochen wird. Hobbybäcker haben dieses Experimentierfeld für sich entdeckt.  Aber was bedeutet das für die Bäckerei in der Praxis?

Wir geben zu diesen Themen schon seit Jahren Seminare und machen Backeinsätze. In Weinheim läuft seit 2018 erfolgreich die Seminarreihe "Die Kunst der Fermentation". In diesem neuen Tagesseminar zeigen wir Ihnen mehr Möglichkeiten, über Sauer- und Vorteige hinaus, Geschmack in Backwaren zu bringen - durch hauseigene Vorteige mit Spezial-Fermentationen.

Hier können Sie durch Vorteige mit einfachen, z.T. leicht verfügbaren Rohstoffen, mit Hilfe von Mikroorganismen aus Früchten, Blüten, Gemüse, Geschmacksnoten "zaubern", die Ihre Brote und Brötchen lecker und unverwechselbar machen. Und oft auch ohne den Zusatz von Backhefe.

Dieses Seminar zeigt in der Praxis, wie dies einfach und ohne komplizierte Technik in Ihrer Backstube möglich ist. Wir stellen dabei zahlreiche Vorteige mittels Spezial-Fermentationen, z.B. mit Rosinen, Lindenblüten, Äpfeln etc. her, backen daraus Brote und beurteilen diese sensorisch gemeinsam. Durch Schritt für Schritt Anleitungen können Sie so "Ihren Geschmack" reproduzierbar herstellen und nutzen. Wir verwenden dazu keine Chemie, keine Zusatzstoffe oder Enzyme.

Der Kurs ist gleichermaßen für konventionelle und Biobäcker geeignet.

 

Melden Sie sich gerne, wenn Sie einen firmeninternen Backkurs für Ihre Mitarbeiter zu diesem Thema mit mir als Seminarleiter anbieten möchten. 

 


Seminare für Fortgeschrittene 

In Planung sind weitere Seminare für Fortgeschrittene  im Umgang mit BackNatur Ferment die sich mit komplexen Rezepten und Führungen auseinandersetzen möchten. Diese Seminare bieten wir wieder in ganz Deutschland an. Auf Anfrage auch gerne im deutsch- und englischsprachigen Ausland. 


Wir bereiten aktuell weitere Seminar Termine vor. Bitte schauen Sie bei nächster Gelegenheit wieder rein. Gerne können Sie auch über Kontakte eine Anfrage stellen. 


Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.